Seite wählen

Stand 03.04.2020:

Spender

offene Pakete

Gelieferte Pakete

Menschen machen
unseren Staat aus,
Menschlichkeit unser
tägliches Leben!

Auch der Leipziger Tafel e.V. hat eine Verpflichtung gegenüber ihren freiwilligen Helfern und Mitarbeitern, deshalb haben auch wir uns natürlich Gedanken gemacht, was wir tun können, um den direkten Kontakt soweit wie möglich einzuschränken, aber auch den Kontakt untereinander mit Abstand zu wahren. In vielen unserer Räumlichkeiten geht das nicht, denn wir arbeiten oft auf engstem Raum.

Natürlich haben auch wir nach Alternativen gesucht, so Dr. Werner Wehmer von der Leipziger Tafel. Gemeinsam mit dem Leipziger Konsum haben wir eine Lösung gefunden. Wir verteilen zukünftig Tafelpakete mit vor allem haltbaren Waren an die Bedürftigen dieser Stadt. Wir werden unsere Kunden vorrangig beliefern, so Dr. Werner Wehmer weiter. Ab Montag können unsere Kunden sich bei uns telefonisch anmelden, um eine Lieferung zu bekommen.

Natürlich brauchen wir auch hier dringend Spenden. Werden Sie TAFELHELD und spenden uns 10 Euro, 15 Euro oder 25 Euro. Der Konsum Leipzig packt dann für uns die Care-LE-Pakete und wir bringen diese zu den Bedürftigen unserer Stadt. Hier vor allem den älteren Menschen und Schwerbehinderten, die nicht mehr zu uns kommen können.

Lassen Sie die Menschlichkeit siegen, nicht den Corona-Virus!

Spenden Sie bitte jetzt!

Wie können Sie Tafelheld werden?

 

Spendentelefon

0900-1-582335

Mit jedem Anruf aus dem
deutschen Festnetz
spenden Sie 10,- €.

Oder Helfen Sie uns mit Ihrer Spende
an den Leipziger Tafel e.V.:

Spendenkonto Sparkasse Leipzig
IBAN DE46860555921101000500
Verwendungszweck: TAFELHELD

 


 

Unterstützer:

 

  • Sebastian Gemkow

    Mitglied des Bundesrates

  • Pfando

    Unternehmen/Berlin

  • RB Leipzig

    Bundesliga Club/Leipzig

  • Pegasus Development

    Unternehmen/Schweiz

  • Marlies Jänisch

    Unternehmerin/Leipzig

  • Michael Josten

    Unternehmer/Schweiz

  • Oliver Bechstedt

    Unternehmer/Leipzig

  • Christoph Gröner

    Unternehmer/Berlin

  • Ralf Distler

    Unternehmer/Nürnberg

Unterstützer der Aktion


  • • Jens Lehmann

    Mitglied des Deutschen Bundestages

  • • Daniela Kolbe

    Mitglied des Deutschen Bundestages

  • • Monika Lazar

    Mitglied des Deutschen Bundestages

  • • Christoph Gröner

    CG Gruppe

  • • Oliver Bechstedt

    Gartenstadt Hellerau GmbH

  • • Alfred Wieder

    Unternehmer

  • • Bernd Ehret

    Unternehmer

  • • Ralph Distler

    Unternehmer

  • • Daniel Blazek

    Rechtsanwalt

  • • Rüdiger Scheffler

    Rechtsanwalt

  • • Mike Rasch

    Rechtsanwalt

  • • Chris Pampel

    Finanzberater

  • • Jens Reime

    Rechtsanwalt

  • • Dr. Thomas Pforr

    Rechtsanwalt

  • • BVMW

    Leipzig

  • • Die Linke

    Fraktion

  • • Alexander Wiessner

    Lantagsabgeordneter AfD

  • • Prof. Dr. Thomas Fabian

    Bürgermeister und Beigeordneter für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule

  • • Jörg Trübl

    Unternehmer/Schweiz

  • • Jan Linnemann

    Rechtsanwalt / Radebeul

  • • Peter Buhrmann

    Unternehmer / Mannheim

  • • Andreas Schrobback

    Unternehmer / Berlin

  • • Martin Sakraschinsgy

    Unternehmer / Mainz

  • • Dr. Thomas Schulte

    Rechtsanwalt / Berlin

  • • Dr. Thomas Schulte

    Rechtsanwalt / Berlin

  • • Charles Smethurst

    Unternehmer / Hannover

  • • Jens Kottke

    Unternehmer / Leipzig

  • • Bernd Lommel

    Rechtsanwalt / Dresden

  • • Jens Lehmann

    Bundestagsabgeordneter CDU

  • • Thomas Bremer

    Journalist/Leipzig

  • • Wolfgang Müller

    Privatperson / Machern

  • • Andreas Ringel

    Rechtsanwalt / Leipzig

  • • Hans Jürgen Pforr

    Rechtsanwalt / Bad Salzungen

Grusswort von Wisssenschaftsminister Sebastian Gemkow

Es sind sehr viele und einschneidende Einschränkungen durch die Maßnahmen zur Bekämpfung der aktuellen Corona-Krise, die uns alle betreffen. Besonders betroffen sind vor allem diejenigen, die in der Vergangenheit über die Tafeln versorgt werden konnten. Diese Hilfe kann nun nicht mehr so umfänglich wie gewohnt von den freiwilligen Helfern und fest angestellten Mitarbeitern geleistet werden. Um den Bedürftigen eine Grundversorgung sicherstellen zu können, haben die Leipziger Tafeln das Projekt Carpakete-Le gemeinsam mit Konsum Leipzig ins Leben gerufen. Vorwiegend haltbare Waren werden zu Paketen gepackt und den Bedürftigen nach Hause gebracht. Für die Umsetzung dieser Idee werden Spenden benötigt.

Tafelheld kann man schon für 10,- € werden. Aber auch größere Spenden sind herzlich willkommen und dringend notwendig.

Spenden Sie mit – werden Sie Tafelheld.

Unterstützen Sie bitte diese Aktion.

Ihr Sebastian Gemkow

Monika Lazar - Menschlich handeln - Tafeln unterstützen

Aktuell gibt es viele Befürchtungen in Bezug auf Corona. Zum Schutz der Bevölkerung wurden einschneidende Maßnahmen für das gesamte Bundesgebiet beschlossen. Viele machen sich große Sorgen um ihre Gesundheit und die ihrer Familie und Freunde. Bei zahlreichen Menschen kommen leider noch massive finanzielle Sorgen dazu, denn in unserem reichen Land gibt es viel offene und verdeckte Armut.

Die Tafeln sind für Betroffene immer eine wichtige Anlaufstelle der Grundversorgung. Diese Leistungen sind jetzt zunehmend in Gefahr. Aus Angst um die eigene Sicherheit hamstern zu viele Leute Waren des täglichen Bedarfs und lagern sie zuhause ein. Die Tafeln leben aber von Spenden und ehrenamtlichem Engagement, auch in Leipzig. Das darf nicht wegbrechen.

Die Leipziger Tafel macht trotzdem weiter mit „Carpakete-Le“. Ich wünsche mir, dass sich außer dem Konsum Leipzig noch weitere Lebensmittelhändler anschließen und finde es großartig, dass sie in dieser schwierigen Zeit den Armen und Bedürftigen weiterhin zur Seite stehen. Dazu brauchen sie unser aller Unterstützung. Bitte bleiben Sie solidarisch und helfen Sie den Tafeln mit Ihrer Spende! Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Viele Grüße
Monika Lazar

Daniela Kolbe zu Tafelheld

Liebe Leipzigerinnen und Leipziger,

die Corona-Pandemie erfordert kreative Lösungen unserer Gesellschaft. Ich finde es wichtig, dass wir in diesen turbulenten Zeiten auch an die Menschen denken, die unsere Unterstützung benötigen. Aus diesem Grund unterstütze ich die Tafelpakete der Leipziger Tafel. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie diese Idee unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen
Daniela Kolbe

Care-LE-Pakete
für Hilfebedürftige!

Bedürftige Leipziger

EURO insgesamt erforderlich

Tafelhelden benötigt

Kontakt aufnehmen. Mitmachen.

Für Fragen, Hinweise und Hilfsangebote stehen wir Ihnen gern auch schriftlich oder per Telefon zur Verfügung.

Jordanstraße 5A, 04177 Leipzig

Tel.: 0341 6898481